Unsere Referenzprojekte zeigen das vielfältige Leistungsspektrum der Firma Wilhelm Jost & Co. KG

REFERENZEN Projekte 

Zeitraum ab 2020

Projekt: L 3025 OD Niederreifenberg

Baubeschreibung: Vollgebundener Oberbau, inklusive neuer 1.500 m Wasserleitung DN 100/150 mit Hausanschlüssen und Gehwegen. Zudem 900 m Kabelbau und 9.100 m² Asphalt. 9.100 m² wurden bis 34 cm gefräst und die Bachverrohrung DN 1600/1200 wurde für die Wasser- und Kanalhausanschlüsse untertunnelt.

Auftragsssumme:

4.750.000 €

Zeitraum: Juni 2019 bis Dezember 2020

Wir waren: Hauptauftragnehmer

Projekt: B417 Hirschberg-Holzappel

Baubeschreibung: Erneuerung von Asphaltbinder- und Asphaltdeckschicht auf einer Länge von 3,1 km unterteilt in 4 Bauabschnitte. Der Einbau von insgesamt 26.000m² Asphaltfläche erfolgte mit Beschicker mit Kurz- und Schwenkband und gestaffelt mit zwei Fertigern.

Auftragsssumme:

1.360.000 €

Zeitraum: September 2020 bis Januar 2021

Wir waren: Hauptauftragnehmer

Projekt: Hardtwaldallee Seulberg

Baubeschreibung: Grundhafte Erneuerung auf 750m Länge. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit der beteiligten Kommune und dem Ingenieurbüro konnte die Baumaßnahme in nur 9,5 statt geplanten 23 Monaten vollendet werden. Sie beinhaltete unter anderem 4.000m² Pflasterverlegung, 5km Kabelbau, 910m Wasserleitung und 9.000m² Asphaltaufbruch.

Auftragsssumme:

2.500.000 €

Zeitraum: Februar 2020 bis Dezember 2020

Wir waren: Hauptauftragnehmer

Projekt: Deckenerneuerung Wetzlar

Baubeschreibung: Erneuerung von Asphaltdeckschichten sechs verschiedener Straßen u.a. Philosophenweg und Forsthausstraße. Insgesamt wurde eine Fläche von 13.000m² gefräst und wieder asphaltiert inklusive partieller Kanalsanierung.

Auftragsssumme:

480.000 €

Zeitraum: Juni 2020 bis November 2020

Wir waren: Hauptauftragnehmer

Projekt: Bushaltestellen Oberursel

Baubeschreibung: Barrierefreier Umbau von sieben Bushaltestellen im Stadtgebiet Oberursel inklusive einer Toilettenanlage für Busfahrer. Neben taktilen Leitelementen und Sonderbordsteinen in den Haltestellen wurden für die partielle Erneuerung von Gehweg und Fahrbahn noch 1.200m² Pflaster verlegt sowie 1.600m² Asphalt und 500m Borde eingebaut.

Auftragsssumme:

870.000 €

Zeitraum: Januar 2020 bis Juli 2020

Wir waren: Hauptauftragnehmer

Aktuelles

 

Verwaltungsneubau nach einjähriger Bauzeit planmäßig in Betrieb

 

Pünktlich zum Jahresbeginn wurde die Erweiterung des Verwaltungsgebäudes "Auf der...

Mehr lesen

Prüfung bestanden !

 

Nachwuchsarbeit wird groß geschrieben im Hause Jost. Nach absolvierter Ausbildung zum Straßenbauer haben Benedict Schröder und...

Mehr lesen

Sommerfest und Betriebsausflug

 

Leider fallen in diesem Jahr unser Sommerfest und der Betriebsausflug wegen Corona aus. Aber sicher ist schon jetzt:...

Mehr lesen

 

Jubiläen 2020

 

Wir gratulieren unseren Mitarbeitern zum Jubiläum und danken für die Zusammenarbeit:

01.02.2020 - 10 Jahre - Yvonne Uhl
...

Mehr lesen

Ihr Partner im Strassenbau

Unsere Referenzprojekte zeigen das vielfältige Leistungsspektrum der Firma Wilhelm Jost & Co. KG