Wilhelm Jost GmbH & Co. KG
Ein Familienunternehmen mit Tradition

Auszeichnung

Frau Diplom Ingenieurin

Myriam Jost

wurde am 1. Februar 2010 der Asphaltpreis 2010 für Ihre Arbeit

„Qualitätsmanagement in der Asphaltherstellung" verliehen.

Unser UNTERNEHMEN ERFAHRUNG, TRADITION, KOMPETENZ

Das Unternehmen W. Jost GmbH & Co KG schöpft seine Kompetenz aus einer über 110 Jahre alten Erfahrung im Bereich Straßenbau. Das heute in der 3./4. Generation durch Bernd und Werner Jost familiengeführte Unternehmen wurde bereits 1904 durch den Pflastermeister Wilhelm Jost als Pflasterbetrieb gegründet. Die kontinuierliche Ausweitung der Leistungsbereiche auch über den Kernbereich Straßenbau hinaus hin zum Rohstoffabbau incl. Natursteinproduktion und -Verarbeitung, insbesondere der Asphaltmischgutherstellung, ließ das Unternehmen innerhalb von knapp 100 Jahren zu einem mittelständigen Unternehmen mit ca. 150 Mitarbeitern in allen Unternehmenssparten wachsen.

Als wesentliche Garanten dieser erfolgreichen Entwicklung sind zu nennen:

  • Die Mitarbeit der Geschäftsführung als Straßenbaupoliere auf den Baustellen und somit deren enger Kontakt zum operativen Geschäft.
  • Stetig zuverlässig und selbstständig arbeitende Mitarbeiterstämme aus qualifizierten Fachkräften.
  • Eine enge und vertrauensvolle Kooperation mit den Auftraggebern, daraus resultierend kurze Bauzeiten und einer qualitativ hochwertigen Ausführung.

Die Teilnahme an einem anonymen Unternehmensranking bescheinigte dem Unternehmen im wirtschaftlichen Hinblick in den letzten Jahren immer wieder Bestnoten. Diverse Zertifizierungen in der Asphaltherstellung, dem Straßenbau und dem Kanalbau bescheinigen der Firma Jost neben dem kaufmännischen Erfolg ebenfalls eine hohe technische Qualifikation.

Frühzeitig werden immer wieder Weichen für die Sicherung des nachhaltigen Erfolges gestellt. So konnte nach einer über 10 jährigen Verhandlungsphase zu Anfang des Jahres 2013 die Genehmigung der Erweiterung des Steinbruches Altenkirchen und somit die Natursteingewinnung langfristig gesichert werden. Ebenfalls im Frühjahr 2013 wurde die vorhandene Asphaltmischanlage durch eine Paralleltrommel ergänzt. Damit konnte die Zugaberate von Ausbauasphalt im Mischgut deutlich gesteigert werden. Dies war nur der erste Schritt für den Asphaltbau um den erhöhten Anforderungen in der Wiederverwendung von Asphalt gerecht zu werden und somit auch natürliche Ressourcen zu schonen.


Geschäftsführer Werner Jost
Geschäftsführer
Werner Jost
Geschäftsführer Bernd Jost
Geschäftsführer
Bernd Jost

Aktuelles

16.09.2016

Wir begrüßen unsere neuen Auszubildenden und wünschen viel Freude und Erfolg beim Start ins Berufsleben. Von links: Erdem Aslan, Philipp Eberhardt...

Mehr lesen
30.06.2016

Baubeginn in Lahnau-Atzbach

Mehr lesen
01.04.2016

 

Wir gratulieren unseren Mitarbeitern zum Jubiläum und danken für die Zusammenarbeit:

01.02.2016 - 25 Jahre - Eckard König
03.04.2016 - 10 Jahre -...

Mehr lesen
15.03.2016

Straßenendausbau „Hinter den Gärten/Im Schlehengarten/An der Zehnbach" in Weilmünster-OT. Langenbach: Der bereits seit längerem geplante...

Mehr lesen

Ihr Partner im Strassenbau

Wilhelm Jost GmbH & Co. KG
Ein Familienunternehmen mit Tradition

Auszeichnung

Frau Diplom Ingenieurin

Myriam Jost

wurde am 1. Februar 2010 der Asphaltpreis 2010 für Ihre Arbeit

„Qualitätsmanagement in der Asphaltherstellung" verliehen.